Willkommen im Gästehaus Krebs   

Schöpferisches Atemholen, entspannen, genießen, Natur erleben … um gestärkt wieder in den Alltag zurückzukehren. Wir engagieren uns aus Liebe zu unserer Arbeit, um Ihnen für die kostbaren Urlaubstage ein gemütliches Zuhause zu schaffen und Sie sich in freundlicher Atmosphäre geborgen fühlen können.
 

Wir sorgen für Ihr Wohlbefinden mit ...

  • gemütlichen Landhausstil-Zimmern mit Dusche, WC und teilweise Balkon, von klassisch bis modern
  • schmackhafter Küche mit regionalen Spezialitäten
  • einer Kaffee–Ecke mit Selbstbedienung
  • einem Tagungs- und Andachtsraum
  • Garten und großer Terrasse für erholsame Stunden
  • der Möglichkeit, etwas für Ihre Fitness zu tun

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie in Ihrem Aufenthalt gesegnet werden und erholt in Ihren Alltag zurückkehren, denn Ihr Wohl liegt uns am Herzen! Hierzu haben wir für Sie wert(e)volle Programmangebote über biblische Themen vorbereitet.

Außerdem können Sie gerne unser tägliches Angebote an Bibelarbeiten, Gottesdiensten, Seminaren, Missionsabenden, Seelsorge und Beratung wahrnehmen.

Unser Haus ist ideal sowohl für Gruppen, Familien, Paare als auch für Singles. Erkunden Sie Oberstdorf und seine unzähligen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, Wander- und Sportmöglichkeiten. Und in der herrlichen Natur wird Ihre Erholung zum Fest für Körper, Seele und Geist! Wir wünschen Ihnen eine schöne Auszeit in unserem Gästehaus und freuen uns schon auf Sie!

Ihre Familie Krebs

Gastfreundschaft genießen – wir haben Ihnen viel zu bieten

  • Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche/WC, teilweise Balkon
  • Vier Zimmer rollstuhlfreundlich
  • Aufzug
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3-Gänge-Mittagsmenü, warm-kaltes Abendbuffett mit Spezialitäten aus der Region
  • Wanderbrotzeit bei Tagesausflügen
  • Café mit Selbstbedienung, hausgemachten Kuchen
  • Aufenthaltsbereich
  • Bücherverleih
  • Fitnessalp mit Sport- und Therapiegeräten, Sauna, Massagemöglichkeit
  • Kneipp-Tretbecken
  • Sonnenterrasse mit Hollywood-Schaukel und Gartenteich
  • Bergpfad der Besinnung
  • Parkplätze am Haus
  • Aufbewahrungsraum für Sommer- und Wintersportausrüstung, Kinderwagen, Rollator u.ä.
  • Kostenfreies W-LAN
  • Individuelle Vorschläge zu Spaziergängen, Wanderungen, Bergbahn- und Ausflugsfahrten, Führungen u.ä.
  • … und immer ein freundliches Lächeln

Für Bergsteiger und Tal-Läufer:
Kostenloser Verleih von Rucksack, Teleskop-Wanderstöcken, Nähzeug, Fön, Duschsitz für Gehbehinderte, Rollator (bitte von zu Hause aus voranmelden)

Alles fürs Kind:
Kostenloser Verleih von Kinderbett, Hochstuhl, Kindergeschirr, Flaschenwärmer, Rückenkraxe, Buggy 

Unsere Fitnessalp

Genießen Sie Ihre Urlaubstage bei uns in Oberstdorf und kombinieren Sie Ihren Aufenthalt mit einem kleinen Verwöhnprogramm. Gönnen Sie sich etwas Gutes!

Wir bieten Ihnen

  • Infrarot-Dampf-Sauna (Thermium)
    wohltuende und schonende Infrarot-Wärme mit integriertem Dampfbad – auch zur therapeutischen Nutzung geeignet (bitte mit Badebekleidung)
  • entspannender und vitalisierender Massagesessel
  • Sandwärmeliege
  • Magnetfeld-Therapieliege
  • Massagen (manuelle Therapie) und individuelle Beratung durch unsere Physiotherapeutin (auf Anfrage)
  • Sprossenwand
  • verschiedene Hilfsmittel für therapeutische und gymnastische Übungen
  • Kneipp-Tretbecken mit frischem Bergquellwasser (außen)
  • Möglichkeit zur Gymnastik in der Gruppe
  • Crosstrainer und Fahrradergometer zur Kräftigung
  • Leg-Magic und diverse Ballance-Geräte
  • bequeme Ruheliegen

Zur Entspannung an der frischen Luft empfehlen wir unsere Sonnenterrasse und unseren „Bergpfad der Besinnung“ (in der schneefreien Zeit).

Fitnessalp-Preisliste

Fahrradergometer, Crosstrainer, Leg-Magic, Sprossenwand, Ballance-Geräte sowie etliche Kleingeräte stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. 

Sauna-Besuch im Thermium € 8,00
Sauna-Besuch im Thermium (Alleinnutzung)                                                     
(bitte mit Badebekleidung – alternativ auch mit Leih-Sauna-Kilt)
€ 12,00
Massagesessel
(bitte eine Einwerf-Münze vom Schreibpult benutzen)
€ 2,00
Magnetfeld-Therapieliege (20 Min.) € 1,50
Sandwärmeliege (20 Min.) € 3,00
Massage durch unsere Physiotherapeutin (45 Min.) auf Anfrage

Hier bieten wir Ihnen kostengünstige Kombinationen aus unserem Angebot. Schnüren Sie sich Ihr individuelles „Fitnessalp-Paket“ vor Ort.

Christliche Tagungsstätte Oberstdorf/Allgäu e.V. (CTO)

Träger der geistlichen Arbeit im Christlichen Freizeitheim – Gästehaus Krebs

Anliegen des Vereins ist es, seine Gäste während ihres Aufenthalts durch christliche Veranstaltungen mit den Grundlagen, dem Sinn und den Zielen des christlichen Glaubens bekannt zu machen, zum Glauben zu ermutigen, Rat und Lebenshilfe zu geben.

Das tägliche Angebot umfasst:
Andachten, Referate, Seminare und Workshops, Chorarbeit, Konzerte auch Lehrgänge zur Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern in Gemeinde-/Kinder- und Jugendarbeit, Behinderten- und Seniorenarbeit.
Gemeinsam mit unseren Referenten gestalten wir eigene Seminar- und Freizeitangebote zu ausgewählten Glaubens- und Lebensfragen sowie thematische Schwerpunktwochen wie z.B. der verantwortungsvolle Umgang mit der Schöpfung, gesunder Lebensstil, sinnorientiertes Leben auf der Grundlage der Bibel.

Darüber hinaus ist CTO e.V. missionarisch vor Ort tätig, u. a. mit öffentlichen Veranstaltungen wie Frühstückstreffen, Vortrags- und Konzertveranstaltungen. Die im Haus stattfindenden Veranstaltungen sind öffentlich.

CTO e.V. ist Mitglied im netzwerk-m e.V., als Fachverband Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. .

CTO e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und daher berechtigt, für seine Arbeit Spenden zu empfangen und entsprechende Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Unsere missionarische, seelsorgerliche und diakonische Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung – im Gebet und durch Spenden.

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Allgäu
IBAN: DE 97 7335 0000 0610 6485 52 / BIC: BYLADEM1ALG

Herzlichen Dank!

Friedhelm Krebs
1. Vorsitzender

Chronik des Hauses – Segensspuren

Ein großes Anliegen unserer Großeltern Hans und Rosa Krebs führte zur Gründung des „Christlichen Freizeitheimes“. Sie wollten ihre ganze Kraft einsetzen, damit Menschen Halt im Leben durch den Glauben an Jesus Christus finden bzw. während des Urlaubs im Glauben gestärkt und ermutigt werden. Daher verkauften sie ihren Betrieb in Gunzenhausen/Mittelfranken und zogen mit der ganzen Familie nach Oberstdorf.

Im Jahr 1953 wurde das Touristenheim Vogel am Faltenbach in Oberstdorf gekauft und erste Umbauten vorgenommen. Bereits am 1. Januar 1954 begann die erste Jugendfreizeit.

Am 2. September 1956 stürzten die drei Söhne Martin (21), Walter (19) und Richard (18) Krebs bei einer Bergtour am Himmelhorn tödlich ab. Das Lebenszeugnis der Eltern „Ein Leben, das unter der Führung Jesu Christi steht, ist sinnerfüllt“ hat sie in den schweren Stunden getragen, war vielen Menschen ebenfalls Trost und Hilfe, und ist es bis heute.

Aus den persönlichen Berichten und Vorträgen ist das Buch „Rosa Krebs – Die Mutter der drei am Himmelhorn“ entstanden.

1. Freizeit Januar 1954

In den Anfangsjahren waren überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene in einfachen Mehrbettzimmern und Matratzenlagern untergebracht. Mit den Jahren veränderte sich der Gästekreis hin zu Erwachsenen und Familien. Die Ausstattung der Zimmer wurde entsprechend verbessert. Seit den 1990iger Jahren sind Zimmer mit Dusche und WC Standard.

Heute führen Kornelia und Friedhelm Krebs das Haus in der 3. Generation. Die immer wieder erweiterten Hofflächen, der angebaute Seminar- und Mehrzweckraum „Lichtblick” (2003) sowie der Anbau der Fitnessalp (2009) sind weitere Meilensteine in der Geschichte des Hauses.

Neu hinzu gekommen ist im Jahr 2013 ein Um- und Erweiterungsbau, der neben einem ebenerdigen Eingangs- und Empfangsbereich einen Aufzug und neue, mit Rollator und Rollstuhl zu befahrende Gästezimmer mit Balkon bietet.