Jahresprogramm 2022

Gemeinsam mit unseren Referenten bieten wir Ihnen tägliche Bibelarbeiten, Gottesdienste, Seminare, Missionsabende, Seelsorge und Beratung an. Die Tage sind immer so gestaltet, dass genügend Raum und Zeit für eigene Unternehmungen oder auch die nötige Urlaubsruhe bleibt.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch einzelne Angebote miteinander verbinden, Urlaubstage vorschalten oder anhängen. Wir wünschen Ihnen viel Freude und schöne Erlebnisse bei uns in den Bergen.

Während unserer Seminare / Freizeiten stehen die Nachmittage zur freien Verfügung, damit Sie die herrliche Landschaft z.B. beim Wintersport oder bei Spaziergängen genießen oder sich ausruhen und das Gehörte wirken lassen können.

Januar

<p><b>Nicola Vollkommer</b><br>
Reutlingen,<br> Lehrerin, Referentin, Autorin</p>

Nicola Vollkommer
Reutlingen,
Lehrerin, Referentin, Autorin

Frauenwochenende

Aus Bruchlandungen Sprungbretter machen

07.01. - 09.01.2022

Leitung: Nicola Vollkommer, Reutlingen, Lehrerin, Referentin und Autorin

Wie oft sind Sie schon gefallen und haben vor lauter Scham und inneren Zorn über sich selbst fast die Hoffnung aufgeben wollen? Wir können Jesu Kraftquelle anzapfen, um aus unseren Bruchlandungen etwas Gutes entstehen zu lassen.

Diese Freizeit beginnt mit dem Abendessen und endet nach dem Mittagessen.

EZ 157,20 – 183,80 € / DZ 323,20 – 3580,00 €

<p>Oben: <b>Dr. Martin Steinbach </b><br>
Werningerode <br> Psychotherapeut,
ehem. Ärztlicher Direktor Diakonissenkrankenhaus,
Elbingerode/Harz <br><br> Unten: <b>Siegbert Braun </b><br>
Eisenach <br> Pastor i. R.</p>

Oben: Dr. Martin Steinbach
Werningerode
Psychotherapeut, ehem. Ärztlicher Direktor Diakonissenkrankenhaus, Elbingerode/Harz

Unten: Siegbert Braun
Eisenach
Pastor i. R.

Auszeit im Schnee

Chancen einer Auszeit!

10.01. – 17.01.2022

Leitung: Dr. Martin Steinbach, Werningerode, Psychotherapeut, ehem. Ärztlicher Direktor Diakonissenkrankenhaus, Elbingerode/Harz
Siegbert Braun, Eisenach, Pastor i. R.

In den Bibelarbeiten wird ein Bogen gespannt vom Buch Daniel „Was unmittelbar bevorsteht” zum Thema „Die Gemeinde Jesu – ein Einschub und ein Geheimnis inmitten der großen Geschichte Gottes mit seinem Volk Israel”. Überraschend aktuell!

Erleben Sie die wunderbare Natur beim Winterwandern, Skifahren oder Langlaufen.

Folgende Fachvorträge erwarten Sie abends:

  • Konflikte gefährden die Gemeinschaft.
  • Wie Konflikte lösen? Konstruktive Strategien
  • Den Wert des Alters entdecken
  • Die Wahrheit am Krankenbett
  • Epidemien geistlich begegnen
  • Die Sinnfrage in meinem Alltag

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

<p><b>Stefan Schmid</b>,<br />Gechingen, Pastor, Resilienz-Experte, Krisen- & Stressmanager, Individualpsychologischer Berater, Burnout-Coach</p>

Stefan Schmid,
Gechingen, Pastor, Resilienz-Experte, Krisen- & Stressmanager, Individualpsychologischer Berater, Burnout-Coach

Resilienz-Krisen und Stress meistern

Stärken Sie Ihre seelische Widerstandskraft

17.01. – 22.01.2022

Leitung: Stefan Schmid, Gechingen, Pastor, Resilienz-Experte, Krisen- & Stressmanager, Individualpsychologischer Berater, Burnout-Coach

Stark und standhaft wie ein Baum, auch bei kräftigem Gegenwind – wer wünscht sich das nicht? Die Corona-Krise hat uns gezeigt, wie wir ganz persönlich auf Stress und Krisen reagieren. Je länger eine solche Situation anhält, umso klarer tritt ans Tageslicht, wie viel seelische Widerstandskraft wir tatsächlich besitzen.

Bei diesem Seminar werden Sie Ihren „Resilienz-Tank” anhand der „Sieben Schlüsselfaktoren der Resilienz” ganz individuell auffüllen, um aktuellen, aber auch zukünftigen Herausforderungen, Krisen und Stress in Beruf und Alltag gelassener und stärker begegnen zu können. Dabei erhalten Sie hilfreiche praktische Tipps sowie wertvolle Impulse, die Sie gleich umsetzen können. Gerne nehme ich mir Zeit für Ihre persönlichen Fragen.

EZ 343,00 – 409,50 € / DZ 708,00 – 795,00 €

<p><b>Anita Hallemann</b>, <br />Lemgo, Lehrerin an der Bibelschule Brake, Referentin für Frauenarbeit</p>

Anita Hallemann,
Lemgo, Lehrerin an der Bibelschule Brake, Referentin für Frauenarbeit

Frauenfreizeit

Das Geschenk der Ruhe aus Gottes Schatztruhe

22.01. – 29.01.2022

Leitung: Anita Hallemann, Lemgo, Lehrerin an der Bibelschule Brake, Referentin für Frauenarbeit

Jede Frau sehnt sich im Alltag nach Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit. Viele Entspannungspraktiken versprechen uns in der Hektik des Alltags die ersehnte Ruhe. Aber was hilft wirklich?
Und welche Auswirkungen hat das wahre Stillwerden auf unser persönliches Leben und auf unsere Beziehungen?
Nicht nur das Studium der Bibel, sondern auch die Gemeinschaft sollen helfen, innerlich zur Ruhe zu kommen und daraus neue Kraft für den Alltag zu schöpfen.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Wilhelm & Marina Risto</b><br>
CH-Münchenbuchsee<br> Theologe, Ehevorbereitung und -beratung</p>

Wilhelm & Marina Risto
CH-Münchenbuchsee
Theologe, Ehevorbereitung und -beratung

Glaube – Begegnung – Hoffnung

Wie Gnade unser Leben und unsere Beziehungen verändert!

29.01. – 05.02.2022

Leitung: Wilhelm & Marina Risto, CH-Münchenbuchsee, Theologe, Ehevorbereitung und -beratung

In dieser Woche möchten wir mit euch über Gnade nachdenken. Es hört sich ein wenig verstaubt an, aber im Grunde ist GNADE das große Thema der Bibel. Wir werden uns bewusst, dass von Anfang an die Gnade die Grundlage unserer Beziehung zum Schöpfer war. Sie ist ein Geschenk Gottes an uns Menschen. Und auch der letzte Vers in der Bibel spricht von der Gnade: „Jesus, unser Herr, schenke allen seine Gnade!“ (Offb. 22, 21). Und zwischen Anfang und Ende werden uns Gnadengeschichten erzählt. Wir betrachten diese Geschichten durch die Bücher des Alten und Neuen Testaments.

Eine herzliche Einladung zum Inspirieren und Mitreißen-Lassen!

EZ 480,20 – 573,30 € / DZ 991,20 – 1.113,00 €

Sie wünschen ein besonderes Highlight im Urlaub?

Gegen eine Kostenbeteiligung organisieren wir für Sie, wenn es draußen weiß ist:

● Schneeschuhwanderung ● Ortsführung ● Schlittenkutschfahrt ● Eisstockschießen ● Fackelwanderung ● Skifliegen erleben ● Hörnerschlittenfahrt

Februar

Griaß di Winter

Ausschlafen, genießen und Zeit für sich haben

05.02. – 09.02.2022

Auszeit ohne großes Programm, aber dem Angebot auszuschlafen, einem Langschläferfrühstück und das Mittagessen am Abend einzunehmen.

Und dazwischen: Zeit zum Schneewandern, Skifahren, Schneemann bauen … Je nach Wetter diverse kleine Kreativangebote.

EZ 260,00 – 316,00 € / DZ 545,00 – 612,00 €

<p><b>Anatoli & Irina Uschomirski</b><br>
Ostfildern<br> Evangelist und Gemeindepastor, Mitarbeiter beim edi</p>

Anatoli & Irina Uschomirski
Ostfildern
Evangelist und Gemeindepastor, Mitarbeiter beim edi

Gott liebt es, Feste zu feiern!

Feste Israels aus jüdisch-messianischer Sicht und ihre Bedeutung für Christen

in Zusammenarbeit mit dem edi – Evangeliumsdienst für Israel e. V.

12.02. – 19.02.2022

Leitung: Anatoli & Irina Uschomirski, Ostfildern, Evangelist und Gemeindepastor, Mitarbeiter
beim edi

Christen leben aus den jüdischen Traditionen, die für Jesus und seine Jünger selbstverständlich waren und das ganze Neue Testament prägen. Wir betrachten die wichtigsten Feste und deren Kontext, wie sie gefeiert und erlebt werden. So sind sie für uns transparent und ihre Bedeutung für Christen wird deutlich.

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

<p><b>Johannes Pflaum</b><br>
CH-Neu St. Johann<br> Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer</p>

Johannes Pflaum
CH-Neu St. Johann
Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer

Bibelfreizeit

Jesus kommt wieder!

26.02. – 05.03.2022

Leitung: Johannes Pflaum, CH-Neu St. Johann, Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer

Die Wiederkunft Jesu ist ein zentrales Thema im Neuen Testament. Sie hat eine große Bedeutung für die persönliche Nachfolge, wie auch für die Zukunft der Menschheit und unserer Erde.

Aber dachten nicht schon die Apostel und ersten Christen, dass sie die Wiederkunft Jesu erleben? Kann man dazu überhaupt etwas sagen? Wir wollen uns mit verschiedenen Aspekten der Wiederkunft Jesu in der Bibel beschäftigen. Es geht um die Auswirkungen auf das Leben heute, wie auch die Einordnung der weltweiten Entwicklungen. Gottes Wort lehrt uns, die Dinge vom Ende her zu sehen.

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

März

<p><b>Johannes Pflaum</b><br>
CH-Neu St. Johann<br> Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer</p>

Johannes Pflaum
CH-Neu St. Johann
Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer

Bibelfreizeit

Jesus kommt wieder!

26.02. – 05.03.2022

Leitung: Johannes Pflaum, CH-Neu St. Johann, Vorstand im Bibelbund Schweiz, unterrichtet am EBTC Zürich, Verkündiger und Bibellehrer

Die Wiederkunft Jesu ist ein zentrales Thema im Neuen Testament. Sie hat eine große Bedeutung für die persönliche Nachfolge, wie auch für die Zukunft der Menschheit und unserer Erde.

Aber dachten nicht schon die Apostel und ersten Christen, dass sie die Wiederkunft Jesu erleben? Kann man dazu überhaupt etwas sagen? Wir wollen uns mit verschiedenen Aspekten der Wiederkunft Jesu in der Bibel beschäftigen. Es geht um die Auswirkungen auf das Leben heute, wie auch die Einordnung der weltweiten Entwicklungen. Gottes Wort lehrt uns, die Dinge vom Ende her zu sehen.

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

<p><b>Albrecht & Brigitte Kaul</b><br>
Kassel<br> beide aktiv in Gemeinde, Mitarbeit im CVJM und YMCA International</p>

Albrecht & Brigitte Kaul
Kassel
beide aktiv in Gemeinde, Mitarbeit im CVJM und YMCA International

Wintererholung

„Grüße aus dem Knast - der Philipperbrief”

05.03. – 12.03.2022

Leitung: Albrecht & Brigitte Kaul, Kassel, beide aktiv in ihrer Gemeinde, Mitarbeit im CVJM und YMCA International

Die erste Gemeinde auf europäischem Boden, die Paulus gegründet hat, ist Philippi.
Obwohl Paulus im Gefängnis sitzt, schreibt er zusammen mit Timotheus an die Philipper und spricht vom praktischen Glauben, den täglichen Sorgen und Schwierigkeiten und von der Freude.
Besonders erinnert er die Christen daran, in Einheit zu leben. 
Wie viele Glaubenswahrheiten gibt es hier auch für uns zu entdecken! 

An den Abenden gibt es Informationen über die weltweite Christenheit, interessante Themen und Lebensbilder von Christen unserer Tage. Dazu humorvolle Einlagen und Musik.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Christian Kunzmann</b>, <br />Memmingen, <br />Ev.-luth. Pfarrer i. R., Solidaritätsdienst für Israel (SDI), Integrationsdienst für die verfolgten Christeninnen im Flüchtlingsstand (IDVC) und freier Verkündigungs- und Bibellehrdienst (VBD)</p>

Christian Kunzmann,
Memmingen,
Ev.-luth. Pfarrer i. R., Solidaritätsdienst für Israel (SDI), Integrationsdienst für die verfolgten Christeninnen im Flüchtlingsstand (IDVC) und freier Verkündigungs- und Bibellehrdienst (VBD)

Großartige Erlebnisse der ersten Christen

Durch die Apostelgeschichte

12.03. – 19.03.2022

Leitung: Christian Kunzmann, Memmingen, Ev.-luth. Pfarrer i. R., Solidaritätsdienst für Israel (SDI), Integrationsdienst für die verfolgten Christeninnen im Flüchtlingsstand (IDVC) und freier Verkündigungs- und Bibellehrdienst (VBD)

Mit Jesus Christus können wir alle Krisen unseres Lebens meistern, wenn wir sie ihm ganz überlassen. So einfach und doch so schwer. Morgens in den Bibelarbeiten über die Apostelgeschichte werden Sie über die Kraftquellen staunen, die Sie anzapfen können. Abends sind Vorträge über die Missionsarbeit in Rumänien, unter Flüchtlingen in Deutschland und bekennende Christen in unserem Land geplant.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p>oben:<br /><b>Mirjam Neufeld</b>,<br />
Schwäbisch Gmünd, Medizinische Fachangestellte, „Lebe-leichter“- und „Body-Spirit-Soul“-Coach</p><p>unten:<br /><b>Anna Kley</b>, <br />Schwäbisch Gmünd, Schmerztherapeutin nach Liebscher & Bracht</p>

oben:
Mirjam Neufeld,
Schwäbisch Gmünd, Medizinische Fachangestellte, „Lebe-leichter“- und „Body-Spirit-Soul“-Coach

unten:
Anna Kley,
Schwäbisch Gmünd, Schmerztherapeutin nach Liebscher & Bracht

TRAU DICH – hoffnungsvoll zu sein!

Ermutigt – aktiv – gestärkt
Besondere Woche, auch für Schmerzpatienten

19.03. – 26.03.2022

Leitung: Mirjam Neufeld, Schwäbisch Gmünd, „Referentin, Lebe-leichter“-/„Body-Spirit-Soul“-Coach, Anna Kley, Schwäbisch Gmünd, Schmerztherapeutin nach Liebscher & Bracht

TRAU DICH – deinen Körper und die Zusammenhänge zu verstehen
TRAU DICH – durch Übungsanleitungen schmerzfreier und aktiver zu sein
TRAU DICH – bei allen Lebensthemen deine Zuversicht auf Jesus Christus zu setzen
TRAU DICH – mutig und hoffnungsvoll nach vorne zu schauen
Durch Impulse, Übungen, biblische Andachten und Gemeinschaft möchten wir Hoffnung teilen und für den Alltag stärken.

EZ 490,20 – 583,30 € / DZ 1.011,20 – 1.133,00 €

<p><b>Hermann & Ruth Kölbel</b><br>
Maulbronn<br> kommen aus dem CVJM, haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten im In- und Ausland</p>

Hermann & Ruth Kölbel
Maulbronn
kommen aus dem CVJM, haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten im In- und Ausland

Winterausklang

Gott ist kein AB-Weiser, sondern WEG-Weiser, BROT-Geber, TÜR-Öffner…

26.03. – 04.04.2022

Leitung: Hermann & Ruth Kölbel, Maulbronn, kommen aus dem CVJM und haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten für Frauenfrühstückstreffen und Gottesdienste

Mit Blick auf die Jahreslosung aus Joh. 6,37: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen‘‘ – wollen wir uns mit den ICH-BIN-WORTEN Jesu beschäftigen.

An den Nachmittagen können die Alpinfahrer auf den Skipisten ihre Schwünge zaubern. Andere folgen vielleicht lieber den Fußspuren in der schönen Spätwinterlandschaft von Oberstdorf. Die Abende klingen gemütlich aus – beim gemeinsamen Musizieren, Spielen oder mit schönen Bildern und Lebenszeugnissen.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

April

<p><b>Hermann & Ruth Kölbel</b><br>
Maulbronn<br> kommen aus dem CVJM, haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten im In- und Ausland</p>

Hermann & Ruth Kölbel
Maulbronn
kommen aus dem CVJM, haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten im In- und Ausland

Winterausklang

Gott ist kein AB-Weiser, sondern WEG-Weiser, BROT-Geber, TÜR-Öffner…

26.03. – 04.04.2022

Leitung: Hermann & Ruth Kölbel, Maulbronn, kommen aus dem CVJM und haben die „Lebenshaus-Arbeit“ im Schloss Unteröwisheim aufgebaut und geleitet. Referenten für Frauenfrühstückstreffen und Gottesdienste

Mit Blick auf die Jahreslosung aus Joh. 6,37: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen‘‘ – wollen wir uns mit den ICH-BIN-WORTEN Jesu beschäftigen.

An den Nachmittagen können die Alpinfahrer auf den Skipisten ihre Schwünge zaubern. Andere folgen vielleicht lieber den Fußspuren in der schönen Spätwinterlandschaft von Oberstdorf. Die Abende klingen gemütlich aus – beim gemeinsamen Musizieren, Spielen oder mit schönen Bildern und Lebenszeugnissen.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Doron Schneider</b>,<br />Jerusalem, Publizist und Public Speaker</p>

Doron Schneider,
Jerusalem, Publizist und Public Speaker

Aktuelles aus Israel

04.04. – 10.04.2022

Leitung: Doron Schneider, Jerusalem, Publizist und Public Speaker

Aktuell aus Israel – Informationen, die Sie sonst nicht gesagt bekommen, Vorträge, die fundiert sind und jüdisch-christliche Wurzeln berücksichtigen.

Eindrücklich, charmant und unterhaltsam. Doron Schneider wird an drei Tagen jeweils vormittags und abends Vorträge halten, die anderen Tage sind für Sie zum Erholen gedacht.

EZ 411,60 – 491,40 € / DZ 849,60 – 954,00 €

<p><b>Schwester Eva-Maria Mönnig</b>, <br />Berlin, Referentin in Gemeinde- und Frauenarbeit</p>

Schwester Eva-Maria Mönnig,
Berlin, Referentin in Gemeinde- und Frauenarbeit

Osterzeit!

Großartige Begegnungen mit Jesus – als der Herr über das Leben

11.04. – 23.04.2022

Leitung: Schwester Eva-Maria Mönnig, Berlin, Referentin in Gemeinde- und Frauenarbeit

Kommen Sie mit zu einer Begegnung der besonderen Art: begegnen Sie Jesus als dem Herrn, dem Heiland, dem Gekreuzigten, dem Auferstandenen, dem zur rechten Gottes sitzenden, Allmächtigen!

Schwester Eva-Maria wird neben den Andachten auch mit Bildern und passenden Bibelstellen aus „ihrem Nähkästchen plaudern” und viele spannende Erlebnisse mit Jesus weitergeben.

EZ 763,20 – 922,80 € / DZ 1.579,20 – 1.788,00 €

<p><b>Frank Spatz</b>, <br />Kassel, Generalsekretär beim Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband, Vorstandsmitglied beim EC und der Ev. Allianz in Deutschland</p>

Frank Spatz,
Kassel, Generalsekretär beim Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband, Vorstandsmitglied beim EC und der Ev. Allianz in Deutschland

Frühling erleben!

Das Geheimnis der Fülle Gottes entdecken

23.04. – 29.04.2022

Leitung: Frank Spatz, Kassel, Generalsekretär beim Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband, Vorstandsmitglied beim EC und der Ev. Allianz in Deutschland

Es gibt einige Bibeltexte, die man zwar eigentlich kennt, die man in ihrer Tiefe und Weite aber nur ansatzweise verinnerlicht hat. Eine wahre Fundgrube für geistliche Tiefenbohrungen ist das Gebet des Paulus in seinem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Eph. 3,14-21).

Schritt für Schritt werden wir uns diese Verse erschließen. Das Ziel, das Paulus dabei formuliert, ist beeindruckend: „Damit ihr erfüllt werdet mit der ganzen Fülle Gottes” – Das wird eine spannende Entdeckungsreise!

EZ 391,60 – 435,40 € / DZ 809,60 – 914,00 €

<p><b>Kurt Stotz & Team </b><br>
Loßburg </p>

Kurt Stotz & Team
Loßburg

Freizeiten für Menschen mit Behinderungen

In Zusammenarbeit mit Dienet einander e. V. und „die Apis – Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg”

29.04. – 09.05.2022

Leitung: Kurt Stotz & Team, Loßburg

Bei diesen Freizeiten können Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen Urlaub machen und werden entsprechend betreut. Auf dem Programm stehen plastisch dargestellte biblische Geschichten, viel Musik, Ausflüge rund um Oberstdorf, die traditionelle „Behinderten-Olympiade” und weitere Aktivitäten.

Anmeldung: Kurt Stotz, Dienet einander e. V., Im Lehen 3, 72290 Loßburg, Tel. 07446 9168005,

Mai

<p><b>Kurt Stotz & Team </b><br>
Loßburg </p>

Kurt Stotz & Team
Loßburg

Freizeiten für Menschen mit Behinderungen

In Zusammenarbeit mit Dienet einander e. V. und „die Apis – Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg”

29.04. – 09.05.2022

Leitung: Kurt Stotz & Team, Loßburg

Bei diesen Freizeiten können Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen Urlaub machen und werden entsprechend betreut. Auf dem Programm stehen plastisch dargestellte biblische Geschichten, viel Musik, Ausflüge rund um Oberstdorf, die traditionelle „Behinderten-Olympiade” und weitere Aktivitäten.

Anmeldung: Kurt Stotz, Dienet einander e. V., Im Lehen 3, 72290 Loßburg, Tel. 07446 9168005,

<p><b>Kurt Stotz & Team </b><br>
Loßburg </p>

Kurt Stotz & Team
Loßburg

Freizeiten für Menschen mit Behinderungen

In Zusammenarbeit mit Dienet einander e. V. und „die Apis – Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg”

10.05. – 21.05.2022

Leitung: Kurt Stotz & Team, Loßburg

Bei diesen Freizeiten können Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen Urlaub machen und werden entsprechend betreut. Auf dem Programm stehen plastisch dargestellte biblische Geschichten, viel Musik, Ausflüge rund um Oberstdorf, die traditionelle „Behinderten-Olympiade” und weitere Aktivitäten.

Anmeldung: Kurt Stotz, Dienet einander e. V., Im Lehen 3, 72290 Loßburg, Tel. 07446 9168005,

<p><b>Wolfgang Beck</b>, <br />Heilsbronn</p>

Wolfgang Beck,
Heilsbronn

Urlaub mit Tiefgang

„Geheimnisse wahrer Persönlichkeitsreifung”

21.05. – 28.05.2022

Leitung: Wolfgang Beck, Heilsbronn

Eine kurze Morgenandacht mit geistlichen Impulsen lässt beschwingt in den Tag starten, und tagsüber ist genügend Zeit für die eigene Erholung. Am Abend findet das Basis-Seminar zu „Geheimnisse wahrer Persönlichkeitsreifung” statt:

  • Das biblische Geheimnis des „holokleros”
  • Von der Persönlichkeit des Menschen mit ihren Potenzialen
  • Ganzheitliche biblische Verletzungs- und Vergebungsarbeit

EZ 530,20 – 623,30 € / DZ 1.091,20 – 1.213,00 €

<p>oben:<br /><b>Erhardt Riedesel,</b><br />Wermelskirchen, engagiert in Gemeinde, Leiter Arbeitskreis „Senioren für Christus“, Vorstand von „Persis“<br /></p><p>unten:<br />
<b>Andreas Reh,</b> <br />Österreich, Gebietsleiter der ZAM für die eurasischen Länder</p>

oben:
Erhardt Riedesel,
Wermelskirchen, engagiert in Gemeinde, Leiter Arbeitskreis „Senioren für Christus“, Vorstand von „Persis“

unten:
Andreas Reh,
Österreich, Gebietsleiter der ZAM für die eurasischen Länder

In 10 Freudensprüngen durch den Philipperbrief

in Zusammenarbeit mit „Senioren für Christus“

28.05. – 04.06.2022

Leitung: Erhardt Riedesel, Wermelskirchen, engagiert in Gemeinde, Leiter Arbeitskreis „Senioren für Christus“, Vorstand von „Persis“
Andreas Reh, Österreich, Gebietsleiter der ZAM für die eurasischen Länder

Freude ist ein wichtiger Ausdruck von innerem Empfinden. Kinder können sich noch so richtig freuen, aber wir Großen? Obwohl: Wer würde nicht manchmal gerne Freudensprünge machen?
Gemeinsam entdecken wir in den Bibelarbeiten die besondere Freude, die Paulus den Philipper schreibt. Nicht nur der bekannte Vers „Freut euch in dem Herrn…“, sondern viele andere Passagen sprechen von der tiefen Freude, die Bestand hat und unserem Leben eine andere Dimension verleihen kann!

An den Nachmittagen unternehmen wir Ausflüge und Wanderungen, um uns an der herrlichen Natur der Bergwelt erfreuen. Erleben Sie eine gute Gemeinschaft und nehmen Anteil aneinander! Missionsvorträge über die Länder der früheren Sowjetunion und Mongolei erweitern unseren Blick für die weltweite missionarische Arbeit.

EZ 455,20 – 548,30 € / DZ 941,20 – 1.063,00 €

Juni

<p><b>Peter & Marie-Luise Vieweger,</b> <br />Lörrach, <br />Referenten bei Freizeiten, er war viele Jahre Pastor in Norddeutschland</p>

Peter & Marie-Luise Vieweger,
Lörrach,
Referenten bei Freizeiten, er war viele Jahre Pastor in Norddeutschland

"Der Mann, mit dem Gott neu begann"

Was wir von Abraham für unseren Glauben lernen können

04.06. – 18.06.2022

Leitung: Peter & Marie-Luise Vieweger Lörrach, Referenten bei Freizeiten, er war viele Jahre Pastor in Norddeutschland

Abraham lebte ca. 2.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung, stammte aus dem babylonischen Har(r)an und wurde ein Mensch, der an den einen Gott Jachwe glaubte.

Die Geschichten mit einer Wanderung, Sandkörnern und Sternen lehren uns auch heute noch Glaubensgrundsätze und Vertrauen in unseren großen Gott!

EZ 900,40 – 1.086,60 € / DZ 1.862,40 – 2.106,00 €

<p><b>Winrich & Beate Scheffbuch</b><br>
Stuttgart<br>Pfarrer, Freizeit- und Verkündigungsdienst</p>

Winrich & Beate Scheffbuch
Stuttgart
Pfarrer, Freizeit- und Verkündigungsdienst

Frei(e) Zeit mit Scheffbuchs

Die Freude am Herrn ist unsere Stärke!

18.06. – 25.06.2022

Leitung: Peter & Marie-Luise Vieweger Lörrach, Referenten bei Freizeiten, er war viele Jahre Pastor in Norddeutschland

Kein ungewisses Schicksal bestimmt über uns, sondern Jesus Christus, dem wir gehören. Seine Verfügungen kann niemand umstoßen. Mitten in Angst und Sorge können wir getrost aufatmen. Auch wenn wir schwere Wege geführt werden. Wenn man kaum mehr Luft zum Atmen kriegt. Jesus gibt uns absolute Gewissheit.

Freudensprünge, die es in sich haben! Nicht, weil es uns gut geht, sondern weil wir Jesus dadurch loben möchten. Denn er ist unsere Hilfe, unsere Stärke und ihn allein sollen wir loben! Machen Sie mit?

Interessante Programme am Abend mit Musik, Biografien über Liederdichter und Themenvorträge.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p>oben:<br /><b>Marc Daniel Kretzer,</b><br />Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Gott.net</p><p>unten:<br /><b>Elisabeth Glock,</b><br /> Gebietsleiterin der Stiftung Marburger Medien</p>

oben:
Marc Daniel Kretzer,
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Gott.net

unten:
Elisabeth Glock,
Gebietsleiterin der Stiftung Marburger Medien

Kreativ Glauben sichtbar machen

in Zusammenarbeit mit der Stiftung Marburger Medien

25.06. – 02.07.2022

Leitung: Marc Daniel Kretzer, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Gott.net
Elisabeth Glock, Gebietsleiterin der Stiftung Marburger Medien

Inspirierende Tage mit Marburger Medien. Wie kann man die Gute Botschaft von Gottes Liebe so weitergeben, dass sie die Herzen der Menschen berührt? Welche Möglichkeiten gibt es, anderen Gutes zu tun? Rund um diese Fragen vermitteln Elisabeth Glock und Marc Daniel Kretzer viele neue Ideen und Impulse, um Glauben sichtbar zu machen:

  • Inspirierenden Erfahrungsaustausch und Mut machende Berichte
  • Kreative Film-Clips und interaktive Workshops
  • Neuigkeiten und neue Medien aus Marburg
  • Gute Gemeinschaft und Begegnung

EZ 460,20 - 553,30 € / DZ 951,20 - 1.073,00 €

Juli

Wanderfreizeit

mit der Liebenzeller Mission

02.07. – 09.07.2022

Leitung: Liebenzeller Mission, Freizeiten und Reisen GmbH

Eine abwechslungsreiche Woche mit Wanderungen und Gipfelerlebnissen, Erholung und Entspannung! Ein Netz von über 200 km Spazier- und Wanderwegen auf drei Höhenlagen lädt zum Wandern ein. Hoch hinaus geht es mit den Bergbahnen als Ausgangspunkt zu zahlreichen Bergtouren oder Höhenwanderungen.

In den täglichen Andachten, Vortragsveranstaltungen und Gesprächsrunden ist Jesus Christus und Gottes persönliches Wort Mittelpunkt und lebensnahe Leitlinie.

Anmeldung: Liebenzeller Mission, Freizeiten und Reisen GmbH, Tel. 0 70 52 / 17 51 10,

<p>oben:<br /><b>Walter Schechinger,</b> <br />Sulz</p>
<p>unten:<br /><b>Johannes Vogel,</b> <br />Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer</p>

oben:
Walter Schechinger,
Sulz

unten:
Johannes Vogel,
Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer

Israel-Freizeit

in Zusammenarbeit mit Schechinger Tours in Oberstdorf

09.07. – 16.07.2022

Leitung: Walter Schechinger, Sulz
Johannes Vogel, Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer

Mit Jesus auf Städtetour in Israel. In den Morgenandachten werden Sie folgende Stätten erleben:

  • Aufbruch ins Abenteuer (See Genezareth)
  • Die Brotpredigt (Kapernaum)
  • Dreifachwirkung gegen Mutlosigkeit (Jerusalem)
  • Ein Heilungswunder unter der Lupe (Galiläa)
  • Eine Oase mit „Aha-Effekt” (EnGedi), abends Vorträge zu den Themen
  • „Vom Hass zur Liebe – Warum ich Israel liebe”
  • „Der Haken im Kreuz”
  • „Die Verheißung der Frühfeigen”

EZ 470,20 – 563,30 € / DZ 971,20 – 1.093,00 €

<p><b>Johannes Vogel,</b> <br />Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer</p>

Johannes Vogel,
Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer

ERholung!

Gönnen Sie sich Freizeit & Bibel pur!

16.07. – 23.07.2022

Leitung: Johannes Vogel, Breckerfeld, Bibelschulleiter und Bibellehrer

Unter dem Motto „Auf, auf nach Jerusalem!” werden wir einige Wallfahrtspsalmen in den täglichen Morgenandachten unter die Lupe nehmen. Ziehen Sie sich ihre geistlichen Wanderstiefel an, denn beim Lesen geht es hinauf zu Gottes Lieblingsstadt Jeruschalajim.

Diese herrlichen Psalmen wollen uns mit ihrer übersprudelnden Vorfreude anstecken. An den sechs Abenden gewähren uns alttestamentliche Zeitzeugen Einblicke hinter die Kulissen der biblischen Prophetie. Jeden Abend geht es um faszinierende, mysteriöse oder missverstandene Personen der Bibel, die uns Gottes Wesen und seine Pläne enthüllen.

Was haben eine prophetische Verführerin im Vollzeitjob, ein käuflicher Wahrsager mit göttlichem Auftrag und ein großer Geheimnisträger gemeinsam? Ganz einfach, sie sind „prophetisch – praktisch – gut”. Durch ihre Lebensgeschichten hat Gott Heilsgeschichte geschrieben. Freuen Sie sich in diesen Tagen auf Einblick, Durchblick und vor allem Aufblick auf Jesus Christus unseren Herrn und Heiland. Er möchte uns Ohren und Augen öffnen, damit wir die Bibel verstehen und verändert werden. Jesus Christus hält Gutes für uns bereit, denn ER ist mit seiner Gegenwart Erholung pur!

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

<p><b>Waldemar & Margit Grab,</b> <br />Hartenfels, Musikevangelist und Theologe</p>

Waldemar & Margit Grab,
Hartenfels, Musikevangelist und Theologe

Bibel- und Musikfreizeit

Herz und Herz vereint zusammen

23.07. – 30.07.2022

Leitung: Waldemar & Margit Grab, Hartenfels, Musikevangelist und Theologe

Waldemar Grab ist in diesem Jahr wieder als Referent und Musiker bei uns. Unter dem Gesamtmotto: „Herz und Herz vereint zusammen”, einem alten Evangeliumslied von Nikolaus Graf von Zinsendorf (1725), wird er uns in Bibelarbeiten, Vorträgen und musikalischen Leckerbissen eine kurzweilige Woche bereiten.

Außerdem führt er uns hinter die Kulissen seiner Musiksendung auf Bibel TV: „Coming Home”.

EZ 485,20 – 578,30 € / DZ 1.001,20 – 1.123,00 €

Wanderfreizeit

mit der Liebenzeller Mission

30.07. - 06.08.2022

Leitung: Liebenzeller Mission, Freizeiten und Reisen GmbH

Eine ganze, inspirierende Woche mit Wanderungen und Gipfelerlebnissen, Erholung und Entspannung! Ein Netz von über 200 km Spazier- und Wanderwegen auf drei Höhenlagen lädt zum Wandern ein. Hoch hinaus geht es mit den Bergbahnen als Ausgangspunkt zu zahlreichen Bergtouren oder Höhenwanderungen.

In den täglichen Andachten, Vortragsveranstaltungen und Gesprächsrunden ist Jesus Christus und Gottes persönliches Wort Mittelpunkt und lebensnahe Leitlinie.

Anmeldung: Liebenzeller Mission, Freizeiten und Reisen GmbH, Tel. 0 70 52 / 17 51 10,

Sie wünschen ein besonderes Highlight im Urlaub?

Gegen eine Kostenbeteiligung organisieren wir für Sie, wenn alles grünt und blüht:

● Kutschfahrt ● Skifliegen erleben ● Kräuterwanderung ● Elektrofahrrad ausleihen ●
● gemütliche Ausfahrt mit dem „Oberstdorfer Marktbähnle” ● Kletterwald ●
● Ortsführung ● Busausflüge in die Umgebung ● Gleitschirm-Tandem-Flug ●

August

<p><b>Mirjam Neufeld</b><br>
Schwäbisch Gmünd<br> Medizinische Fachangestellte, „Lebe-leichter“- und „Body-Spirit-Soul“-Coach</p>

Mirjam Neufeld
Schwäbisch Gmünd
Medizinische Fachangestellte, „Lebe-leichter“- und „Body-Spirit-Soul“-Coach

BODY-SPIRIT-SOUL-Tage

Über den bewussten Umgang mit Körper, Seele und Geist

06.08. – 13.08.2022

Leitung: Mirjam Neufeld, Schwäbisch Gmünd, Referentin, „Lebe-leichter“-/„Body-Spirit-Soul“-Coach

Gönnen wir uns einige wertvolle Tage, um über einen bewussten Umgang mit Körper, Seele und Geist nachzudenken. Über den Körper wissen wir meistens Bescheid, aber was haben die Seele und unser Geist damit zu tun? Erst wenn alle drei Bereiche unseres Lebens im Gleichgewicht sind, können wir ausgeglichen und leichter leben.
Unsere Themen:

  • Ja zum eigenen Körper sagen
  • Praktische Ernährungstipps mit dem „Lebe-leichter”-Programm
  • Erlebe, wie ein „bewegter” Lebensstil guttut
  • Beziehung zu Jesus vertiefen
  • Heilung von Verletzungen
  • Beziehungen stärken

Tage, die Veränderungen anstoßen und Körper, Seele und Geist erfrischen!

EZ 475,20 – 568,30 € / DZ 981,20 – 1.103,00 €

<p><b>Lothar & Ulla von Seltmann</b><br>
Hilchenbach<br>Liedermacher und Autor von Romanbiografien</p>

Lothar & Ulla von Seltmann
Hilchenbach
Liedermacher und Autor von Romanbiografien

Sommerfreizeit

„Loslassen und Zufassen – zwei wichtige Lektionen des Lebens!”

13.08. – 27.08.2022

Leitung: Lothar & Ulla von Seltmann, Hilchenbach, Liedermacher und Autor von Romanbiografien

Nicht alles, was wir so fest in Händen halten, ist ewigkeitstauglich. Also loslassen.
Zufassen dagegen ist geboten bei jedem „Geschenk von dir”. Schärfen wir den Blick für Dieses und Jenes.

Abends gibt es zumeist Einblicke in gelebtes Leben aus L.v.S.-Büchern und Griffe in die Liedermappe des Referenten. Wer mag, kann sich gerne musikalisch und mit anderen Gaben einbringen.

EZ 900,40 – 1.086,60 € / DZ 1.862,40 – 2.106,00 €

<p><b>Helmut & Rosi Blatt</b><br>
Lohra<br>Theologe und Autor</p>

Helmut & Rosi Blatt
Lohra
Theologe und Autor

Oberstdorfer Spätsommerfreizeit

Durch Gericht zum Heil – Der Prophet Hesekiel und seine Prophetien

27.08. – 03.09.2022

Leitung: Helmut & Rosi Blatt, Lohra, Theologe und Autor

Gottes Mühe um sein Volk reißt im Gericht nicht ab. Ein starkes Zeichen dafür war die Sendung Hesekiels zu seinem verbannten Volk in Babylon. Keiner ahnte, dass Gott sich in gewaltigen Prophetien bis in die letzte Zukunft der Menschheitsgeschichte hier offenbaren würde. Gott gibt uns Einblicke, die verblüffen und erstaunen lassen.

Eine spannende Entdeckungsreise in Gottes Offenbarungen für die Zukunft der Welt und Isrels.

EZ 470,20 – 563,30 € / DZ 971,20 – 1.093,00 €

September

<p><b>Martin Vedder</b><br>
Morsbach<br>Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission</p>

Martin Vedder
Morsbach
Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission

Lernen aus der Bibel

Auf Schatzsuche bei den kleinen Propheten

03.09. – 10.09.2022

Leitung: Martin Vedder, Morsbach, Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission

Gott wählte sich aus den Völkern eines der kleinsten aus, machte sich ihnen bekannt und sprach entweder direkt oder durch die Propheten zu ihnen. Jeder Prophet hat seine eigene Geschichte mit dem Schöpfergott.

Lernen wir das große Vertrauen in Gottes Handeln und Führung, wie er es auch immer seinem Volk versuchte zu vermitteln. Sein Wort gilt für alle Zeit.

Abends werden neben Ihren Wunschthemen auch Glaubensfragen beantwortet.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Martin Vedder</b><br>
Morsbach<br>Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission</p>

Martin Vedder
Morsbach
Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission

„Werde, was du bist!”

Wie unser Wesen unser Tun beeinflusst –
in Zusammenarbeit mit „Senioren für Christus“

10.09. – 17.09.2021

Leitung: Martin Vedder, Morsbach, Bibellehrer, Gründer Zentralafrika-Mission, Maleachikreis und „Prophetisches Wort“, Arbeitskreis für Ausländermission

In den Bibelarbeiten vormittags wird uns der Epheserbrief beschäftigen. Er macht deutlich, was wir in Christus bereits besitzen. Dieses Bewusstsein bestimmt dann unser Handeln und lässt uns Christus ähnlicher werden.

Am Nachmittag genießen wir bei Wanderungen, Spaziergängen und Ausflügen die Schönheiten der Allgäuer Bergwelt. Die Abende bieten Zeit für Austausch, Zeugnisse und Kurzvorträge aus dem Leben.

EZ 455,20 – 548,30 € / DZ 941,20 – 1.063,00 €

Begegnungen mit Jesus, die das Leben verändern

17.09. – 24.09.2022

Leitung: Lothar Leese, Bad Salzuflen, ist Pastor beim Bund EFG, als Evangelist zu Vortragswochen und Freizeiten unterwegs, Mitarbeit beim ERF

Die Evangelien berichten von verschiedensten Menschen, die Jesus begegnet sind. Ihr Leben wurde verändert. Einige von ihnen werden wir in den Bibelarbeiten morgens näher anschauen und dabei entdecken, wie Jesus einzigartig handelt.

An den Abenden geht es bei den Vorträgen und Gesprächen darum, wie wir „mit Jesus im Alltag leben – praktische Fragen des Christseins”: ein ganz normaler Tag mit Jesus, auf Gottes Stimme hören, Umgang mit Geld, Leben angesichts der Ewigkeit.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Jürgen Werth,</b> <br />Wetzlar, ehemaliger Leiter des ERF, Sänger, Songwriter</p>

Jürgen Werth,
Wetzlar, ehemaliger Leiter des ERF, Sänger, Songwriter

Werth(e) Zeit

Alles hat seine Zeit!

24.09. – 01.10.2022

Leitung: Jürgen Werth, Wetzlar, ehemaliger Leiter des ERF, Sänger, Songwriter

Alles hat seine Zeit, weiß der Prediger aus dem Alten Testament. Und er weiß noch so manches mehr, was wir Heutigen weitgehend vergessen haben.

Eine kleine Lebens- und Glaubensschule!

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

Oktober

<p><b>Hans-Martin & Renate Stäbler,</b> <br />Nufringen, Theologe, Verkündiger und Autor, Theologischer Referent bei ERF-Medien und Vorsitzender von „missionarisch unterwegs e.V.“</p>

Hans-Martin & Renate Stäbler,
Nufringen, Theologe, Verkündiger und Autor, Theologischer Referent bei ERF-Medien und Vorsitzender von „missionarisch unterwegs e.V.“

Goldene Herbsttage

Wie Gott uns segnet!

01.10. – 08.10.2022

Leitung: Hans-Martin & Renate Stäbler, Nufringen, Theologe, Verkündiger und Autor, Theologischer Referent bei ERF-Medien und Vorsitzender von „missionarisch unterwegs e.V.“

Durch den Glauben an Jesus Christus werden wir durch seinen Segen reich beschenkt. In den täglichen Bibelzeiten wollen wir anhand biblischer Texte diesem Glück des Christseins nachspüren und werden für unser persönliches Leben ermutigt.

Durch Gemeinschaft, gute Gespräche, gemeinsames Singen und Hören auf das Evangelium gewinnen wir neue Freude am Leben und Gewissheit im Glauben!

Wir laden Sie zu einem ganzheitlichen Urlaub in der Oberstdorfer Gebirgsregion ein. Viele Möglichkeiten bieten sich uns: Wanderungen, Ausflüge und fröhliche Gemeinschaft.

EZ 460,20 – 553,30 € / DZ 951,20 – 1.073,00 €

<p><b>Helmut & Rosi Blatt</b><br>
Lohra<br>Theologe und Autor</p>

Helmut & Rosi Blatt
Lohra
Theologe und Autor

Herbst in den Bergen

Durch Gericht zum Heil – Der Prophet Hesekiel und seine Prophetien

08.10. – 15.10.2022

Leitung: Helmut & Rosi Blatt, Lohra, Theologe und Autor

Gottes Mühe um sein Volk reißt im Gericht nicht ab. Ein starkes Zeichen dafür war die Sendung Hesekiels zu seinem verbannten Volk in Babylon. Keiner ahnte, dass Gott sich in gewaltigen Prophetien bis in die letzte Zukunft der Menschheitsgeschichte hier offenbaren würde. Gott gibt uns Einblicke, die verblüffen und erstaunen lassen. Eine spannende Entdeckungsreise in Gottes Offenbarungen für die Zukunft der Welt und Israels.

EZ 470,20 – 563,30 € / DZ 971,20 – 1.093,00 €

<p><b> Harald Petersen</b><br>
Hohenahr<br> Pastor i. R., Seelsorgereferent, Buchautor</p>

Harald Petersen
Hohenahr
Pastor i. R., Seelsorgereferent, Buchautor

Himmlische Heimat – irdisches Dasein

„… und da bin ich zu Hause”

15.10. – 22.10.2022

Leitung: Harald Petersen, Hohenahr, Pastor und Seelsorgereferent i. R., Buchautor

Wir reden nicht vom „Mutterboden im Vaterland”, sondern von Heimat. Kaum ein Wort umfasst so verschiedene Gedanken und Erinnerungen, Sehnsüchte und Gefühle. Trotz multimobiler Gesellschaft liegt Heimat voll im Trend und wird dabei von Generation zu Generation neu definiert.

Heimatverständnis: himmlisch und irdisch, göttlich und menschlich. Wie gehören sie zusammen, wo sind sie zu unterscheiden? Welche Rolle sollte die christliche Gemeinde als geistliche Heimat spielen? Wie können wir Anderen Heimat geben – auch unabhängig vom Thema Migration? Und wie können wir in uns selbst zu Hause sein?

Vormittags arbeiten wir thematisch; der Nachmittag steht zur freien Verfügung; den Abend füllen wir mit verschiedenen Angeboten.

EZ 485,20 – 578,30 € / DZ 1.001,20 – 1.123,00 €

<p><b>Hartmut & Margarete Hühnerbein,</b> <br />Haiger</p>

Hartmut & Margarete Hühnerbein,
Haiger

Bunte Herbsttage

Mit Jesus Menschen begegnen

22.10. – 29.10.2022

Leitung: Hartmut & Margarete Hühnerbein, Haiger

Alles wirkliche Leben ist Begegnung. Wenn wir unser Leben reflektieren, welche Schlüsselerlebnisse es gab, die uns geprägt und verändert haben; wenn wir überlegen, wo es zu einem Neustart kam, wir alte Wege verlassen und zu neuen Wegen aufgebrochen sind, dann ist das häufig auf Begegnungen zurückzuführen.

Dass die Begegnungen mit Jesus Christus zu gravierenden Veränderungen geführt haben, zeigen uns viele biblische Zeugnisse. Bei Zachäus, dem reichen Jüngling, Bartimäus, den Jüngern und anderen Personen. Jesus hat sich auf jeden ganz individuell eingelassen. Das galt damals und das gilt genauso auch heute. Letztlich steht die Frage im Raum, zu welchen Veränderungen es bei mir führt, wenn ich Jesus Christus begegne.

EZ 450,20 – 543,30 € / DZ 931,20 – 1.053,00 €

<p><b>Silvia Lenzing</b><br>
Wiehl<br> Autorin, Organistin und Veeh-Harfen-Dozentin</p>

Silvia Lenzing
Wiehl
Autorin, Organistin und Veeh-Harfen-Dozentin

Veeh-Harfen-Seminar

Für Anfänger bis Fortgeschrittene mit abendlichen Lesungen, Andachten und Überraschungen

29.10. – 05.11.2022

Leitung: Silvia Lenzing, Wiehl, Autorin, Organistin und Veeh-Harfen-Dozentin

Sie spielen Veeh-Harfe oder möchten es lernen? Und das in einer netten Gruppe und schönen Landschaft in christlicher Gemeinschaft?

Alle sind herzlich willkommen. Wir werden in einer Anfängergruppe die Grundbegriffe erlernen und in der Fortgeschrittenengruppe neue Stücke und Lieder einüben. Näheres wird im Frühsommer 2022 festgelegt.

Leihinstrumente und Noten können nach Voranmeldung beschafft werden. Es bleibt Zeit für Spaziergänge und Privates. Gelerntes kann bei einem Hauskonzert am letzten Abend mit der Gruppe vorgetragen werden.

EZ 485,20 – 578,30 € / DZ 1.001,20 – 1.123,00 €

Das gesamte Jahresprogramm steht auch im Bereich Download als PDF-Datei zur Verfügung.