08322-95990    info@freizeitheim-krebs.de

Aktuelles

Gastgebertipp:

Es gibt Berghänge mit Frühlingsblumen zu entdecken.

NEU – NEU – NEU

Zeit für Urlaubsgäste

Da eine Freizeit nicht das ganze Haus belegen kann, bieten wir zusätzlich für die Zeit vom
14. – 23.07.2018 zum günstigen Preis verschiedene Gästezimmer für Urlauber an

Jetzt gleich  Kontakt aufnehmen!

 

 

Christliches Freizeitheim Krebs

Segensspuren

Ein großes Anliegen unserer Großeltern Hans und Rosa Krebs führte zur Gründung des „Christlichen Freizeitheimes“. Sie wollten ihre ganze Kraft einsetzen, damit Menschen Halt im Leben durch den Glauben an Jesus Christus finden bzw. während des Urlaubs im Glauben gestärkt und ermutigt werden.
Daher verkauften sie ihren Betrieb in Gunzenhausen/Mittelfranken und zogen mit der ganzen Familie nach Oberstdorf.
Im Jahr 1953 wurde das Touristenheim Vogel am Faltenbach in Oberstdorf gekauft und erste Umbauten vorgenommen. Bereits am 1. Januar 1954 begann die erste Jugendfreizeit.
Am 2. September 1956 stürzten die drei Söhne Martin (21), Walter (19) und Richard (18) Krebs bei einer Bergtour am Himmelhorn tödlich ab. Das Lebenszeugnis der Eltern „Ein Leben, das unter der Führung Jesu Christi steht, ist sinnerfüllt“ hat sie in den schweren Stunden getragen, war vielen Menschen ebenfalls Trost und Hilfe, und ist es bis heute.
Aus den persönlichen Berichten und Vorträgen ist das Buch „Drei am Himmelhorn“ entstanden.
In den Anfangsjahren waren überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene in einfachen Mehrbettzimmern und Matratzenlagern untergebracht. Mit den Jahren veränderte sich der Gästekreis hin zu Erwachsenen und Familien. Die Ausstattung der Zimmer wurde entsprechend verbessert. Seit den 1990´iger Jahren sind Zimmer mit Dusche und WC Standard.

Heute führen Kornelia und Friedhelm Krebs das Haus in der 3. Generation. Die immer wieder erweiterten Hofflächen, der angebaute Seminar- und Mehrzweckraum „Lichtblick” (2003) sowie der Anbau der Fitnessalp (2009) sind weitere Meilensteine in der Geschichte des Hauses.

Neu hinzu gekommen ist im Jahr 2013 ein Um- und Erweiterungsbau, der neben einem ebenerdigen Eingangs- und Empfangsbereich einen Aufzug und neue - mit Rollator und Rollstuhl zu befahrende - Gästezimmer mit Balkon bietet.
Zum 60-jährigen Bestehen des Gästehauses im Jahr 2014 ist die Romanbiografie "Rosa Krebs - Die Mutter der drei vom Himmelhorn" erschienen.
Autor Lothar von Seltmann beschreibt ein Leben, das von tiefem Glauben und von der Hingabe und Liebe für die Familie geprägt war, und berichtet darüber, wie Rosa und ihr Mann Hans nach vielen Krisen und Herausforderungen schließlich ihre Lebensaufgabe darin fanden, ein christliches Freizeitheim zu gründen.

Rosa und Hans Krebs

EindrĂĽcke unserer Geschichte

Freundesbrief 1955

1. Freizeit Januar 1954

Helga und Siegfried Krebs

Zur Buchbestellung nutzen Sie bitte den Button im Kontaktformular oder  klicken hier!


Christliches Freizeitheim Gästehaus Krebs
Am Faltenbach 28 87561 Oberstdorf / Allgäu Tel.: 08322-95990 Fax: 08322-959911
www.freizeitheim-krebs.de info@freizeitheim-krebs.de

© 2016 Copyright by Tagungsstätte Oberstdorf/Allgäu e. V. Umgesetzt von MILZ Werbung